VIVA VOCE – die a cappella Band

Nach vier erfolgreichen Auftritten in den Itzehoer Kulturnächten sowie im theater itzehoe zwischen 2005 und 2010 kommt nun die erfolgreiche A-Cappella-Band erneut nach Itzehoe, und zwar am

Montag, 24. März 2014, um 20:00 Uhr

in die St. Laurentii Kirche, Kirchenstraße, Itzehoe

mit ihrem Programm:

„Neue Songs in alten Mauern“

Viva Voce, Neue Songs in alten MauernAls Windsbacher Chorknaben sangen sie in Kirchen und Klöstern auf der ganzen Welt. Als VIVA VOCE tun sie es wieder. „Neue Songs in alten Mauern“ heißt das außergewöhnliche Programm der a-cappella-Band VIVA VOCE, das für unvergessliche Musikmomente sorgt. Und zwar dort, wo der pure Klang der Stimmen unter die Haut geht: in Kirchen und Kathedralen, in Schlössern, Hallen und Ruinen. Ohne aufwändige Bühnenshow steht bei den „neuen Songs“ eines stets im Mittelpunkt: die Stimme. Balladen, Lieder und Songs, die ins Ohr gehen, eine beeindruckende Bühnenpräsenz und fünf herausragende Stimmkünstler: wie es der Bandname eben ausdrückt: VIVA VOCE - es lebe die Stimme!

Als Träger des Kulturpreises Bayern 2009 zählen VIVA VOCE mittlerweile zu den bekanntesten A-cappella-Ensembles im deutschsprachigen Raum.

Das Ensemble unterstützt mit dem Konzert die Kulturstiftung Itzehoe

Eintritt: VVK 22,00 € / AK 25,00 €

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei Bücher-Känguruh, Feldschmiede 74, Itzehoe - Kundencenter der Norddeutschen Rundschau - Stadtmanagement Itzehoe - Sparkasse Westholstein mit den Filialen in Itzehoe

Karten können auch vorbestellt werden unter info@kulturstiftung-itzehoe.de

Wacken-Music-Camp 2014 (W:M:C)

Der Wettbewerb “Deutschland – Land der Ideen” ist bundesweit anerkannt und genießt eine hohe Bekanntheit. Das Thema in diesem Jahr war „Innovationen querfeldein – ländliche Räume neu gedacht“. Das W:M:C wurde von über 1.000 Bewerbern als einer der 100 Preisträger in Deutschland ausgewählt.

Für die  K u l t u r   S t i f t u n g   I t z e h o e  war es daher selbstverständlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Kreis Steinburg, die am W:M:C teilnehmen, finanziell zu unterstützen. Die Unterstützung ist gedacht als Ansporn, die Anregungen aus dem Music-Camp konstruktiv aufzunehmen und zur weiteren Beschäftigung mit dem eigenen Instrument sinnvoll zu nutzen.

Im Rahmen des Abschlusskonzerts am 17. August 2014 um 15:00 Uhr, das auf dem „Wacken-Campus“, der Grundschule Wacken, stattfinden und einen Einblick in die Arbeit des Camps geben wird, findet auch die Preisverleihung mit zahlreichen Ehrengästen (u.a. Staatssekretär Dr. Schmidt-Elsaeßer aus dem Ministerium für Justiz, Kultur und Europa) statt.

Wacken-Musiic-Camp

Flohmarkt

Am Samstag, 19. September 2015, veranstaltet die Ernst-Moritz-Arndt-Schule (EMA) von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr in ihrem Gebäude (Schäferkoppel 2) einen Flohmarkt, auf dem u.a. auch Bücher und sonstige Gegenstände zugunsten der Kulturstiftung Itzehoe verkauft werden.

Der Erlös aus dem Verkauf wird dem nächsten Projekt der Kulturstiftung Itzehoe zugutekommen:
Mit der Grundschule Am Störtal in Oelixdorf soll es im Herbst dieses Jahres eine weitere Ausgabe von „Sprache fördern“ geben.

Näheres dazu in Kürze.

 

 

 

Begrenzte Platzkapazität – freie Platzwahl

Die Eintrittskarten können ab sofort über das Kontaktformular der Kulturstiftung Itzehoe oder an den angegebenen Vorverkaufsstellen erworben werden.